Barcelona IVF

Barcelona IVF - IVF-Programm mit eigenen Eizellen

Die Klinik Barcelona IVF befindet sich im Stadtteil Bonanova in Barcelona, Spanien. Sie ist eine Privatklinik und wurde 2010 gegründet. In der Klinik wurden 2018 über 1.500 IVF-Behandlungszyklen durchgeführt. Die Klinik ist nach ISO 9001 akkreditiert, was die Qualität der angebotenen Behandlungen garantiert.

Der medizinische Leiter von Barcelona IVF ist Dr. Raul Olivares, der seine Karriere in der assistierten Reproduktion 1996 begann. Barcelona IVF beschäftigt ein multidisziplinäres Team aus Gynäkologen, Andrologen, Biologen, Anästhesisten und Psychologen mit langjähriger Erfahrung auf dem Gebiet der Fruchtbarkeit. In der Klinik gibt es 8 Fruchtbarkeitsärzte, die alle Englisch sprechen. Neben Englisch kann das Team auch Menschen behandeln, deren Muttersprache Französisch, Deutsch, oder Italienisch ist. Es gibt 9 Embryologen, darunter 4 Senior-Embryologen mit über 15 Jahren Erfahrung und ESHRE-Akkreditierung. Es gibt ein internationales Team von sechzehn Personen, die den Kontakt zwischen den Patienten und der Klinik herstellen. Sie alle sprechen fließend Englisch.

Barcelona IVF nimmt Patientinnen bis zu einem Alter von 50 Jahren auf. Alleinstehende Frauen, gleichgeschlechtliche Paare und HIV/HCV/HBV-Patienten werden ebenfalls akzeptiert und können in der Klinik behandelt werden. Die Erstberatung bei Barcelona IVF kann gebucht werden und ist kostenlos. Darüber hinaus bietet die Klinik Patienten aus dem Ausland, die für ihre Erstberatung nicht anreisen möchten und sich über ihre Möglichkeiten informieren wollen, eine kostenlose Skype-Beratung an. So können Sie Ihre Behandlungsmöglichkeiten bequem von zu Hause aus besprech

Programmeinschränkungen und Qualifikationskriterien

Indikationen des Programms

Die In-vitro-Fertilisation (IVF) wird in den folgenden Fällen empfohlen:

  • Verstopfung der Eileiter
  • Männlicher Faktor, der nicht durch künstliche Befruchtung behoben werden kann
  • Geringe Eierstockreserve
  • Genetische Erkrankungen, die eine Präimplantationsuntersuchung erfordern
  • Alter von 38 Jahren oder mehr
  • Frühere erfolglose Inseminationen
  • Langfristige Sterilität

IVF-Programm mit eigenen Eizellen

bei Barcelona IVF
4,970
  • Online-Konsultation vor dem ersten Besuch
  • Erste ärztliche Beratung (Qualifikation)
  • Beratung durch den Embryologen
  • ICSI inbegriffen
TOP IVF

Im IVF-Programm enthaltene Leistungen und Verfahren sowie zusätzliche Kosten

  • Online-Konsultation mit einem Arzt inbegriffen

    Vor dem ersten Besuch, z. B. über Skype, WhatsApp.

  • Erste ärztliche Beratung inbegriffen

    Qualifizierung für ein IVF-Programm in der Klinik

  • Eignungstests für die Frau auf Anfrage

    Grundlegende qualifizierende Laboruntersuchungen für die Frau

  • Qualifizierungstests für den Partner auf Anfrage

    Basisqualifikations-Laboruntersuchungen für den Partner

  • Beratung durch Embryologe inbegriffen

    Beratung durch einen Embryologen - vor/nach Embryotransfer

  • Spermienanalyse/Test 125 €
  • Einfrieren von Spermien vor dem IVF-Programm 220 €

    beinhaltet Spermienanalyse/-test

  • ICSI inbegriffen
  • Blastozystenkultur 450 €

    Embryonalentwicklung bis zum 5. Tag, ansonsten wird der Embryotransfer am 3. Tag durchgeführt

  • Vitrifikation der (restlichen) Embryonen und Lagerung 250 €/Jahr
  • MACS erhältlich
  • IMSI 500 €
  • PICSI nicht verfügbar
  • AH - unterstützte Ausbrütung nicht verfügbar
  • Überwachung der Embryonen 450 €

    z. B. Embryoskop, Time-Lapse oder ein anderes System zur Embryoüberwachung

  • Embryo-Glue €150
  • PGT-A (PGS) 1.950 €

    Genetischer Embryotest - Analyse von Chromosomenaneuploidien

  • PGT-A / (PGS) Embryonen-Biopsie 1.950 €

    Biopsie des Embryos vor dem PGT-A-Test

  • ET - Embryotransfer Inbegriffen
  • FET - Gefrorener Embryotransfer 1.970 €

    FET im nächsten Zyklus, wenn der erste Zyklus fehlgeschlagen ist und noch eingefrorene Embryonen vorhanden sind

Zahlungsbedingungen

Zu Beginn der Behandlung müssen 100 % der Kosten plus die Gebühr für das Einfrieren der Embryonen bezahlt werden. Sollte das Einfrieren nicht erforderlich sein, werden 450 € zurückerstattet.

IVF im Ausland Leitfaden - Bericht
- unbedingt lesen, bevor Sie Ihre Reise beginnen!
98 Seiten, 10 Länder umfassender Vergleich einschließlich Kosten, Erfolgsquoten, Popularität und rechtliche Aspekte.
Laden Sie den Leitfaden herunter. Kostenlos!
+ Zugang zu exklusiven Ressourcen erhalten.

Wie vorgestellt in

Suchen Sie die „beste“ Kinderwunschklinik im Ausland?

Wir analysieren Ihre Bedürfnisse, die Art der Behandlung und das bevorzugte Reiseziel und finden die besten IVF-Kliniken für Sie.