Tell us
what you really want
from your fertility clinic abroad…
Complete a 5-minute, anonymous survey to help others find the right clinic abroad, and we'll donate €1 to a fertility society for each submission.
Ferticentro

Ferticentro - IVF-Programm mit eigenen Eizellen

Ferticentro ist eine der führenden Kliniken für die Behandlung von Unfruchtbarkeit in Portugal. Das Ärzteteam unter der Leitung von Professorin Isabel Torgal, einer der erfahrensten Reproduktionsmedizinerinnen des Landes, besteht aus Fachleuten aus den Bereichen Gynäkologie/Geburtshilfe, Urologie und Genetik, die Unfruchtbarkeitsfälle auf integrierte und umfassende Weise behandeln. Bei Ferticentro können Sie mit Folgendem rechnen:

  • die modernste Technologie: das EmbryoScope, ein hochmoderner Inkubator, der die Bedingungen für die Embryokultur optimiert und eine kontinuierliche Beobachtung und Bewertung der Embryonen ohne Manipulation ermöglicht;
  • absolutes Vertrauen mit dem System RI Witness, das die Rückverfolgbarkeit aller Gameten und Embryonen gewährleistet, und mit dem System Log & Guard, das die Kultur- und Lagerungsparameter in unseren Labors in Echtzeit, 24 Stunden am Tag und in allen Phasen überwacht;
  • eine klare Preispolitik von Anfang an, ohne Überraschungen am Ende der Behandlung;
  • Qualitätszertifizierung durch unabhängige Stellen, mit NP EN ISO 9001 seit 2009;
  • eine ständige Betreuung in allen Phasen Ihrer Behandlung, einschließlich der Buchung von Transport und Unterkunft auf Deutsch, Portugiesisch, Französisch,  Niederländisch oder Spanisch.

Programmeinschränkungen und Qualifikationskriterien

Indikationen des Programms

Die In-vitro-Fertilisation (IVF) wird in den folgenden Fällen empfohlen:

  • Verstopfung der Eileiter
  • Männlicher Faktor, der mit künstlicher Befruchtung nicht behoben werden kann
  • Geringe Eierstockreserve
  • Genetische Erkrankungen, die eine Präimplantationsuntersuchung erfordern
  • 38 Jahre alt oder älter
  • Frühere erfolglose Inseminationen
  • Langfristige Sterilität.

Vorteile bei der Wahl von Ferticentro:

  • Ein persönlicher Koordinator auf Englisch, Portugiesisch, Niederländisch, Französisch, Deutsch, Italienisch oder Spanisch
  • Maßgeschneiderte Behandlungsprotokolle
  • Spezialisierung auf komplizierte Fälle, mit internationaler Erfahrung und Erfolg mit Patienten aus ganz Europa
  • Die Kosten für die erste Online-Konsultation sind absetzbar.

IVF-Programm mit eigenen Eizellen

bei Ferticentro
4,700
  • Klinische Bewertung und Vorschläge für das Behandlungsprotokoll
  • Alle gynäkologischen Termine
  • Spermabehandlung (Patient/Spender)
  • Kryokonservierung von Spermien (bis zu 3 Monate)
  • Punktion der Eierstöcke
  • ICSI, Embryokultur mit Embryoskop und Embryotransfer
  • Kryokonservierung von Embryonen (bis zu 6 Monaten)
  • Bestätigung der Schwangerschaft und Nachsorge bis zur 8.
TOP IVF

Im IVF-Programm enthaltene Leistungen und Verfahren sowie zusätzliche Kosten

  • Online-Konsultation mit einem Arzt 110 €

    Vor dem ersten Besuch, z. B. über Skype, WhatsApp.

  • Erste ärztliche Beratung inbegriffen

    Qualifizierung für ein IVF-Programm in der Klinik

  • Eignungstests für die Frau auf Anfrage

    Grundlegende qualifizierende Laboruntersuchungen für die Frau

  • Qualifizierungstests für den Partner auf Anfrage

    Basisqualifikations-Laboruntersuchungen für den Partner

  • Beratung durch Embryologe inbegriffen

    Beratung durch einen Embryologen - vor/nach Embryotransfer

  • Spermienanalyse/Test 85 €
  • Einfrieren von Spermien vor dem IVF-Programm 500 €

    beinhaltet Spermienanalyse/-test

  • ICSI inbegriffen
  • Blastozystenkultur inbegriffen

    Embryonalentwicklung bis zum 5. Tag, ansonsten wird der Embryotransfer am 3. Tag durchgeführt

  • Vitrifikation der (restlichen) Embryonen und Lagerung 500 €
  • MACS nicht verfügbar
  • IMSI nicht verfügbar
  • PICSI 250 €
  • AH - unterstützte Ausbrütung inbegriffen
  • Überwachung der Embryonen inbegriffen

    z. B. Embryoskop, Time-Lapse oder ein anderes System zur Embryoüberwachung

  • Embryo-Glue inbegriffen
  • PGT-A 790 € (+ 360 € pro untersuchtem Embryo)

    Genetischer Embryotest - Analyse von Chromosomenaneuploidien

  • PGT-A (Embryonen-Biopsie) 790 € (+ 360 € pro untersuchtem Embryo)

    Biopsie des Embryos vor dem PGT-A-Test

  • ET - Embryotransfer inbegriffen
  • FET - Gefrorener Embryotransfer 1.290 €

    FET im nächsten Zyklus, wenn der erste Zyklus fehlgeschlagen ist und noch eingefrorene Embryonen vorhanden sind

  • Sedierung für den Embryotransfer 300 €

    falls erforderlich

  • Samenspender (nicht anonym) 700 €
  • Medikamente 800-1.000 €
  • Spezialpaket für Transport und Unterkunft 249 € (vom Flughafen Porto), 299 € (vom Flughafen Lissabon)

    Im Preis inbegriffen ist ein privater Transfer vom Flughafen (Hin- und Rückfahrt + 1 Übernachtung im Riversuites Hotel, inklusive Frühstück).

Zahlungsbedingungen

Anzahlung von 1.000 € nach Annahme des Kostenvoranschlags + 1. Tranche von 2.350 € (am Tag des Behandlungsbeginns) + 2. Tranche von 1.350 € (einen Tag vor der Abholung der Eizellen). Die im Abschnitt „Zusätzliche Kosten“ genannten Kosten (die nicht in den Gesamtkosten der Behandlung enthalten sind) werden am selben Tag bezahlt, an dem die Behandlungen durchgeführt oder angemietet werden. Die Zahlung kann in bar oder per Debitkarte an der Rezeption oder per internationaler Banküberweisung erfolgen.

IVF im Ausland Leitfaden 2023 - Bericht
- unbedingt lesen, bevor Sie Ihre Reise beginnen!
98 Seiten, 10 Länder umfassender Vergleich einschließlich Kosten, Erfolgsquoten, Popularität und rechtliche Aspekte.
Laden Sie den Leitfaden herunter. Kostenlos!
+ Zugang zu exklusiven Ressourcen erhalten.

Wie vorgestellt in

Suchen Sie die „beste“ Kinderwunschklinik im Ausland?

Wir analysieren Ihre Bedürfnisse, die Art der Behandlung und das bevorzugte Reiseziel und finden die besten IVF-Kliniken für Sie.