IVF Riga

Riga

Onlineberatung buchen

Kosten des Pakets

IVF €3830

Eizellenspende €7300

Allgemeine Informationen zur IVF-Behandlung in IVF Riga.

Altersgrenze der Frau: 49
Alleinstehende Frau: erlaubt
Lesbische Paare: erlaubt
HIV-positive Patienten (weiblich): erlaubt
HIV-positive Patienten (männlich): nicht erlaubt
HCV/HBV-positive Patienten (weiblich): erlaubt
HCV/HBV-positive Patienten (männlich): erlaubt

Das IVF Riga befindet sich im Stadtzentrum von Riga, Lettland. Die Klinik wurde im Jahr 2013 gegründet. Die Einrichtung erstreckt sich über zwei Etagen in einem modernen, renovierten und komfortablen Gebäude. In der Klinik werden alle erforderlichen Gesundheitsschutz- und Sicherheitsmaßnahmen ergriffen (obligatorische Vorregistrierung, Tragen einer Maske durch Patienten und Personal, obligatorische Temperaturkontrollen für Patienten und Personal, obligatorische Desinfektion von Oberflächen nach Patientenbesuchen).

Im Jahr 2021 führte iVF Riga 534 Behandlungszyklen durch, davon 20% Eizellspendezyklen und 78% IVF-Zyklen mit eigenen Eizellen. In der Regel führt die Klinik ~400-450 Eizellspendezyklen und ~500-550 IVF-Zyklen mit eigenen Eizellen pro Jahr durch.

Die iVF Riga verfügt über drei Labors, vier Operationssäle und fünf Aufwachräume für die Patienten (zwei Einzelzimmer mit eigenem Bad, drei Zweibett- und Dreibettzimmer). In allen Klinikräumen gibt es kostenloses WLAN, einen Fernseher und kostenlosen Kaffee/Tee/Wasser für die Patienten; die Klinik bietet auch spezielle Geräte für Patienten mit besonderen Bedürfnissen.

Patient rooms for IVF Riga

iVF Riga verwendet innovative Technologien und verbindet medizinische Bereiche unter einem Dach. Die Patienten können von folgenden Leistungen profitieren:

  • Klinik für Diagnose/Behandlung von Unfruchtbarkeit,
  • Zentrum für Andrologie/Urologie – das einzige Zentrum für Andrologie/Urologie in Lettland, das von der Europäischen Akademie für Andrologie anerkannt ist,
  • Zentrum für Schwangerenbetreuung, das auf Risikoschwangerschaften spezialisiert ist,
  • Ambulantes Zentrum,
  • das einzige private genetische Zentrum in Lettland, das PGT-A/PGT-M vor Ort in einem modernen, gut ausgestatteten Labor durchführt. Das Zentrum bietet eingehende Gentests an (Unfruchtbarkeitsdiagnose und Behandlung komplizierter Schwangerschaften/Fehlgeburten, Tests auf erbliche Tumore, Gentests für den Lebensstil),
  • Stammzellen-Zentrum.

iVF Riga Medizinisches Team

Dr. Violeta Fodina

Die Geschäftsführerin von iVF Riga ist Dr. Violeta Fodina, Reproduktionsmedizinerin, Gynäkologin und Geburtshelferin mit den Schwerpunkten Unfruchtbarkeitsbehandlung und gynäkologische Endokrinologie. Sie hat die lettische Medizinische Akademie absolviert und ein Doktordiplom erworben. Sie spezialisierte sich auf Gynäkologie und Geburtshilfe an der Postgraduiertenfakultät der Stradins-Universität Riga und der Postgraduiertenmedizinischen Akademie St. Petersburg. Lange Zeit leitete sie eine der Reproduktionskliniken in Riga. Ihre Ausbildung auf dem Gebiet der Reproduktionsmedizin absolvierte sie in Finnland. Dr. Fodina beherrscht alle Techniken der In-vitro-Fertilisation und hat eine große Zahl erfolgreicher Schwangerschaften erzielt. Bei ihrer Arbeit setzt sie alle möglichen innovativen Technologien ein und kombiniert Reproduktionsmedizin und Genetik; sie entwickelt ihre eigenen Methoden zur Behandlung komplexer Fälle von Unfruchtbarkeit.

Dr. Fodina ist Mitglied der European Society of Human Reproduction and Embryology (ESHRE), Mitglied der American Society for Reproductive Medicine (ASRM). Mitglied der lettischen Vereinigung von Geburtshelfern und Gynäkologen. Mitglied der Baltischen Fruchtbarkeitsgesellschaft (BFS). Mitglied des Vorstands des lettischen Verbands der Reproduktionsmediziner und Embryologen. Dr. Fodina bildet sich ständig weiter; sie ist Gründerin und Leiterin von SIA Vivacell, absolvierte die Kurse der LU „Pharmakognosie“, „Pharmazeutische Chemie“, „Technologie der Darreichungsformen.“ Seit 2018 promoviert sie an der medizinischen Fakultät der Universität Lettlands.

Bei iVF Riga arbeiten 6 Reproduktionsmediziner (ohne den medizinischen Leiter) und 5 Embryologen. Andris Grunskis ist leitender klinischer Embryologe der European Society of Human Reproduction and Embryology (ESHRE), die er 2017 erworben hat, sowie Laborspezialist, der 2013 zertifiziert wurde.

Das Team von iVF Riga spricht Englisch, Lettisch und Russisch. In einigen Fällen können die Patienten auch die Dienste qualifizierter Übersetzer in Anspruch nehmen.

Dr. Fodina from IVF Riga

iVF Riga Behandlungen

Wenn Sie sich für eine Behandlung in der iVF Riga Klinik in Lettland entscheiden, können Sie zwischen den folgenden Verfahren wählen:

  • IUI (intrauterine Insemination) oder AID (künstliche Befruchtung durch Spender)
  • IVF/ICSI
  • Eizellen-/Spermienspende
  • Embryonenspende
  • Embryoskop
  • PGT
  • Assistiertes Schlüpfen (Assisted Hatching)
  • Einfrieren von Embryonen/Eizellen/Sperma
  • Embryoglue.

Möchten Sie mehr über eine bestimmte Behandlung erfahren? Kontakt zu iVF Riga

Embryology lab at IVF Riga

iVF Riga Kosten 2022

IVF mit eigenen Eizellen

Für die IVF-Behandlung mit eigenen Eizellen bietet iVF Riga ein ICSI-Behandlungspaket für 3.830 EUR an, das die Anästhesie, die Eizellentnahme, die Befruchtung durch ICSI und den Embryotransfer am dritten Tag umfasst. Sie können auch eine ICSI-Behandlung ohne Embryotransfer (Punktion + ICSI) für 3.000 EUR in Anspruch nehmen.

iVF Riga bietet auch an:

  • Tandem-Behandlung (mit eigenen und gespendeten Eizellen im Spenderzyklus) mit Embryotransfer – EUR 9.700
  • Tandembehandlung ohne Embryotransfer – 9.000 EUR
  • Embryoadoption (Pauschalpreis) – 4.180 EUR
  • Embryoadoption + PGT-A (Pauschalpreis) – 4.680 EUR
  • Befruchtung (IUI) – 690 EUR
  • Gefrorener Embryotransfer (FET) – 1.525 EUR
  • Paket: gefrorener Embryotransfer (FET) + EmbryoGlue + Ausbrüten der Embryonen – 1.985 EUR
  • Personalisierter medizinischer Service (beinhaltet Analyse, Infusionstherapie (System), Beratung durch einen Reproduktionsmediziner vor dem Embryotransfer, Beratung durch den Patientenkoordinator nach dem Embryotransfer) – 350 EUR
  • Spendersamen für IUI – 715 EUR
  • Spendersamen für ICSI – 630 EUR
  • Spendersamen mit genetischem Screening (Panel für rezessive Erbkrankheiten) – 1.315 EUR
  • Lymphozyten-Immunisierungstherapie (LIT) bei wiederkehrendem Schwangerschaftsverlust (1 Eingriff) – 360 EUR.

Eizellspende

Die Kosten für eine IVF-Behandlung mit Eizellspende (entweder frische oder gefrorene Eizellen) bei iVF Riga betragen 7.300 EUR. Das Programm umfasst:

  • Auswahl der Spenderin,
  • Untersuchung der Spenderin und Medikamente,
  • Hormonelle Stimulation der Spenderin,
  • Entnahme der Eizellen,
  • Befruchtung durch ICSI,
  • Kultivierung der Blastozysten,
  • EmbryoGlue,
  • EmbryoScope,
  • Einfrieren von Embryonen,
  • PICSI.

Die Kosten für den Embryotransfer sind nicht im Preis des oben genannten Programms enthalten und betragen 555 EUR, die Kosten für einen eingefrorenen Embryotransfer betragen 1.525 EUR.

Die Kosten für die Erstberatung betragen 175 EUR. Die erweiterte Kultivierung bis zum Blastozystenstadium kostet 550 EUR. Die Kosten für die Vitrifikation sind wie folgt:

  • Einfrieren von Spermien – 485 EUR.
  • Einfrieren von Eizellen während des IVF-Zyklus – 390 EUR
  • Einfrieren von Eizellen – 2.755 EUR
  • Einfrieren von Embryonen (bis zu 5 Kryotops) – EUR 485.

Wenn Sie Fragen zu diesen Programmen haben, wenden Sie sich an iVF Riga

IVF Riga - Embryology Lab

iVF Riga Erfolgsraten 2021

Die von der Klinik gemeldete klinische Erfolgsquote für Eizellspenden liegt bei 77% für frische Eizellen und bei 75% für gefrorene Spendereier. Die klinische IVF-Erfolgsrate (mit eigenen Eizellen) liegt insgesamt bei 54%. Die klinische IVF-Schwangerschaftsrate für verschiedene Altersgruppen der Empfängerinnen sieht wie folgt aus:

  • unter 35 Jahre alt – 63%
  • 35-40 Jahre alt – 58%
  • über 40 Jahre alt – 38%.

Wenn Sie sich für den Transfer eingefrorener Embryonen interessieren, liegt die Erfolgsquote für eine klinische Schwangerschaft bei 61%. Bei gespendeten Embryonen liegt die Erfolgsquote bei 78%.

Bei iVF Riga empfehlen die Ärzte, den Embryo im Blastozystenstadium zu transferieren. Die durchschnittliche Anzahl der übertragenen Embryonen beträgt 1, so dass die Mehrlingsgeburtenrate in der Klinik nur 1% beträgt.

Benötigen Sie weitere Informationen über die IVF-Erfolgsrate in dieser Klinik? Kontaktieren Sie iVF Riga

Embryologist at IVF Riga

Vom Personal

Es gibt keine hoffnungslosen Situationen. Entscheidend ist, dass man glaubt und handelt!“ Dr. V. Fodina. Bei iVF Riga stehen wir für:

  • professionelle Unterstützung
  • hochwertiges Ergebnis
  • Entwicklung
  • Anerkennung der Wissenschaft
  • eine sichere Zukunft
  • die Qualität des menschlichen Lebens.

 

Welche Patienten kommen in die Klinik?

Im Jahr 2021 kamen Patienten, die an iVF Riga teilnahmen, aus Lettland (60%), Litauen (20%), Schweden (10%), Norwegen (5%) und dem Vereinigten Königreich (5%).

Lage der Klinik

iVF Riga befindet sich im Stadtzentrum von Riga, dem berühmten Jugendstilviertel. Das Klinikgebäude ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln leicht zu erreichen (Hinterhofparkplatz in der Antonijas iela 16A). Es ist nur 11 km vom Flughafen Riga und 1,6 km vom Rigaer Passagierhafen entfernt. Die Patienten können BalticTaxi vom Flughafen aus benutzen, die Kosten betragen ca. 30-35 EUR.

Die Patienten von iVF Riga können auch in den Hotels in der Nähe der Klinik zu ermäßigten Preisen übernachten (AC Hotel by Marriott Riga – 8 Minuten zu Fuß vom Radisson Blu Hotel Latvija oder 3 Minuten zu Fuß vom Hotel Valdemars Riga, das von Accor geführt wird).

By Dorothy Walas

Allgemeine Informationen zur IVF-Behandlung in IVF Riga.

Altersgrenze der Frau: 49
Alleinstehende Frau: erlaubt
Lesbische Paare: erlaubt
HIV-positive Patienten: erlaubt
HIV-positive Patienten (männlich): nicht erlaubt
HCV/HBV-positive Patienten: erlaubt
HCV/HBV-positive Patienten (männlich): erlaubt

Falls Sie weitere Informationen über IVF-Kosten, Erfolgsraten, Erfahrungen der Klinik oder andere Fragen haben sollten, können Sie sich mit dem folgenden Formular an IVF-Riga wenden. Es ist unverbindlich.

Loading
Clinic logo Trusted clinic