IVF Riga

Riga

Kosten des Pakets

IVF €5290

Eizellenspende €7300

Allgemeine Informationen zur IVF-Behandlung in IVF Riga.

Altersgrenze der Frau: 49
Alleinstehende Frau: erlaubt
Lesbische Paare: erlaubt
HIV-positive Patienten (weiblich): erlaubt
HIV-positive Patienten (männlich): erlaubt
HCV/HBV-positive Patienten (weiblich): erlaubt
HCV/HBV-positive Patienten (männlich): erlaubt

iVF Riga, die Klinik erster Wahl für Kinderwunschbehandlung und Reproduktionsgenetik, ist ein Zentrum für ART und Reproduktionsgenetik in Riga, das sich auf die Diagnose und Behandlung von Unfruchtbarkeit spezialisiert hat. Wie die Leiterin von iVF Riga, die Reproduktionsmedizinerin, Gynäkologin und Geburtshelferin Dr. Violeta Fodina sagt:

Es gibt keine hoffnungslose Situation. Das Wichtigste ist, dass man glaubt und handelt!

Dr Fodina - iVF Riga

Dr Violeta Fodina

iVF Riga besteht aus drei modernen medizinischen Einrichtungen:

  • Klinik für Kinderwunschbehandlung.
  • Zentrum für Reproduktionsgenetik.
  • Und Zentrum für Stammzellen.

iVF Riga Qualifikationen

Die Klinik IVF Riga erfüllt alle Anforderungen und Qualitätsstandards nach ISO 9001, die weltweit anerkannt sind. Außerdem erfüllt sie die internationalen Standards für die molekularbiologische Forschung an menschlichen Geweben nach ISO 15189. Die Klinik verfügt über eine angesehene staatliche Auszeichnung „Quality Mark 2014“ unter den Gesundheitseinrichtungen.

IVF-Labor - iVF Riga

Erfolgsquoten bei iVF Riga

Wenn man die statistischen Daten der European Society of Human Reproduction and Embryology (ESHRE) und die Daten von iVF Riga vergleicht, sind die Ergebnisse der Klinik sehr beeindruckend. Für das ICSI-Verfahren lagen die durchschnittlichen Ergebnisse der ESHRE für die Schwangerschaftsraten im Jahr 2014 bei 35,8 %, während die durchschnittlichen Ergebnisse von iVF Riga für dasselbe Verfahren im Jahr 2022 bei 55 % lagen. Beim PGT-Verfahren lagen die durchschnittlichen Schwangerschaftsraten bei ESHRE im Jahr 2014 bei 50 %, während die durchschnittlichen Ergebnisse von iVF Riga für dasselbe Verfahren im Jahr 2022 bei 62 % lagen.

Die Statistiken von iVF Riga bestätigen, wie bedeutend genetische Tests für die Gesundheit des Embryos sind, bevor er in die Gebärmutter eingesetzt wird (Embryotransfer).

iVF Riga-Behandlungsoptionen

iVF Riga bietet:

  1. Komplexe Kinderwunschbehandlung für Paare und alleinstehende Frauen:
  • Unfruchtbarkeitsdiagnostik und -behandlung für Frauen und Männer.
  • Anwendung aller möglichen innovativen Technologien, um die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft zu erhöhen (Assisted Embryo Hatching, PICSI, Blastocyst
  • Kultur, EmbryoScope, EmbryoGlue, EmbryoGen, ERA-Test).
  • Unfruchtbarkeitsbehandlung in Kombination mit Reproduktionsgenetik.
  • Chirurgische Behandlung der männlichen Unfruchtbarkeit.
  1. Genetische Diagnostik der Unfruchtbarkeit, Embryotests für die Genetik:
  • Erkennung von genetischen Krankheiten bereits im Embryonalstadium.
  • Genetische Tests zur Untersuchung komplexer weiblicher/männlicher Unfruchtbarkeit, weibliche/männliche Fruchtbarkeitstests Anwendung der PGS/PGD-Methodik.
  1. Unterstützung nach früheren erfolglosen Behandlungen.
  2. Spenderprogramme, Spendersamen und Eizellenbank:
  • Eizellenspende (Eizellenbank), Samenspende (Samenbank), Embryonenspende/Adoption (legale Spende, große Auswahl an geprüften anonymen Spendern; Samenspende für alleinstehende Frauen).
  • Die erste offizielle Reproduktionsgewebebank in den baltischen Staaten.
  • Die Spender werden einem vollständigen medizinischen, psychiatrischen und genetischen Screening unterzogen, und alle von einem Spender gewonnenen Zellen gehören zu einem Empfänger.
  • Erhalt der Fruchtbarkeit für onkologische Patienten.

Bei iVF Riga können Sie sich Ihren Traum vom Elternglück erfüllen!

IVF Labor in iVF Riga

Latvia Travel logo Latvian Health Tourism Cluster

By Dorothy Walas

Allgemeine Informationen zur IVF-Behandlung in IVF Riga.

Altersgrenze der Frau: 49
Alleinstehende Frau: erlaubt
Lesbische Paare: erlaubt
HIV-positive Patienten: erlaubt
HIV-positive Patienten (männlich): erlaubt
HCV/HBV-positive Patienten: erlaubt
HCV/HBV-positive Patienten (männlich): erlaubt

Clinic logo Trusted clinic